Brandschutz und Informationen

Auf den folgenden Seiten wollen wir Ihnen einige Tipps und Informationen geben, die Ihnen helfen sollen Brände zu verhüten und, im Falle eines Falles, im Notfall richtig und schnell darauf reagieren zu können.

 

Was ist Brandschutz?

 

Beim Brandschutz unterscheidet man zwischen dem vorbeugenden und

dem abwehrenden Brandschutz. 

 

Was ist was?

 Vorbeugender Brandschutz

 

Alle Maßnahmen, die der Entstehung bzw. der Ausbreitung von Feuer vorbeugen und bei einem Brand eine wirksame Brandbekämpfung sowie eine schnelle Rettung ermöglichen.

         

Der vorbeugende Brandschutz gliedert sich formal in die Teilbereiche

 

               - baulicher Brandschutz

               - anlagentechnischer Brandschutz

               - organisatorischer Brandschutz

 

Abwehrender Brandschutz

 

Der abwehrende Brandschutz ist eine Aufgabe der Feuerwehr und bildet das Gegenstück zum vorbeugenden Brandschutz. Abwehrender Brandschutz ist alles, was die Feuerwehr unternimmt, wenn "das Kind in den Brunnen gefallen ist",  es also schon brennt. Es ist die Tätigkeit, die man primär mit der Feuerwehr in Verbindung bringt.

 

 

 

 

Aufgaben

 Was trägt die Feuerwehr zum vorbeugenden Brandschutz bei?

 

Aufklärung der Bevölkerung:

 

  • Schule
  • Kindergärten
  • Tag der offenen Tür

Einsatz- bzw. Alarmpläne (z.B. Einteilen von Brandabschnitten, Rettungswege festlegen)

 

 

 

 

Bitte beachten

Bitte beachten Sie, dass die nachfolgenden Informationen, Dokumente und Downloads nur Tipps bzw. ein freiwilliges Informationsangebot Ihrer Feuerwehr darstellen und dadurch keinerlei Haftungsansprüche wegen Fehlinformationen oder ähnliches abgeleitet werden können!